Unsere Lokomotiven stellen sich vor:
                   __Berkshire 757__

 

 

 

Typenbezeichnung

Berkshire 757, Class S-2

Bahngesellschaft

New York, Chicago & St. Louis, NY&St.L (USA)
im Volksmund “Nickel Plate Road” genannt

Achsfolge

2-8-4

Erbauer Vorbild

Lima, Ohio (USA)

Einsatzzeit

1944-1960

Vorbild

Die Bahngesellschaft beschaffte total 80 Stk. Berkshire’s. Triebräder von 1753mm, einem Kesseldruck von 17,2 atü, einer Zugkraft von 29‘200 kg und einer gemessenen Leistung am Zughacken von über 4000 PS bei Beharrungsgeschwindigkeit brachten den Berkshire‘s einen ausgezeichneten Ruf. Das Vorbild steht in einem leider schlechten Zustand im Railroad-Museum Strasburg, USA.

Mehr Infos zum Vorbild im Netz http://www.nkphts.org

Spurweite Vorbild

1435mm (Normalspur USA)

Hersteller des Modells

Bausatz-Erbauer: J. Fecherolle/ G.Smars,
Endarbeiten und Finish: S. Casanova

Betriebsart

Dampf mittels Anthrazitfeuerung,  Betriebsdruck 9 Atü.

Spurgrösse

7 1/4 Zoll

Massstab

1 : 7.8

Gewicht (fahrbereit) Lok: 420 kg, Tender 200 kg
Zum Modellaufbau

Kessel aus Niro 316 L
Durchmesser der Zylinder 80mm, Hub 108mm, der Schieber 40mm, Hub 32mm, Steuerung „Baker“,
Tender: Gussrahmen aus Alu, die Seiten aus Stahl, auf zwei 3-achsigen Buckleye-Drehgestellen.

Bemerkungen Im Jahr 2007 versank die Dampflok bei einem Unwetter im Schlamm und musste komplett zerlegt und wieder aufgebaut werden.

 

 

 
 

 

     

 
Zurück zur Auswahl

 Copyright © 2016 MECE. All Rights Reserved.